Eingereichte Verse von Freunden der Forstlyrik

<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20  >>

17. Mai 2016
Ein Hirsch ein Teeei hat verschluckt.
Zwei der drei Eees han milde geguckt.
(Von den Schönheiten der Rechtschreibreform)
Bert Anders
14. Mai 2016
Ein Hirsch, oh hätt er Goethes Äugleins!
Dann hätt er wohl auch dessen Fräugleins.
(Wandkritzelei in einem venezianischen pisciatoio)
Walter Anders
5. Mai 2016
Ein Hirsch hat mächtig abgespeckt.
Es war zu viel. Er ist verreckt.
(Atypische Todesfälle bei Rotwild. Amtliche Statistik)
Anna Loock
5. Mai 2016
Ein Hirsch, gewaltig aufgebläht,
beginnt zu fasten, - doch zu spät.
(Atypische Todesfälle bei Rotwild. Amtliche Statistik)
Foxy Shellman
23. April 2016
Ein Hirsch auf einer Vernissage
kauft erst ein Bild, dann ne Collage.
(Geldanlage im Rotwild-Milieu)
Walther von der Gera
18. April 2016
Ein Hirsch, ein würdger Dr. phil.,
ist bei Problemen mäuschenstill.
(Gästebuch "Auerbachs Keller")
Friedrich Lind
6. April 2016
Ein Hirsch hat frischen Wein aus Prossen
ungenossen weggegossen.
(Vermutlich Nachlass Hermann Hesse)
Anna Loock
15. März 2016
Ein Fisch in einer Hirsch-Website
wär schwerlich zur Poesie bereit.
(Aus: "Fishing for poems - fruitless")
Sven Ivendorf
10. März 2016
Ein Hirsch mit Namen Actaeon
stiehlt sich mit Göttin Diana davon.
(Zu Tizians verschollenem 9. Bild zu Ovid von 1560. Aus dem Italienischen)
Gualtiero Vitti
9. März 2016
Ein Hirsch hält ängstlich fast Balance,
auf einem Bein, doch ohne Chance.
(Circus Damwild, Gastspiel im Harz, Programmheft)
Lienhard von Monkiewitsch
8. März 2016
Man sieht den Hirsch geweihvoll stehn,
hingegen Proust auf Stelzen gehn.
(Pariser Kalenderblatt, 1913)
Lienhard von Monkiewitsch
6. März 2016
Ein Hirsch frisst gierig Fingerhut,
ganz mild gesotten in Ringer-Blut.
("Aphrodisiatische Esskultur beim Rotwild", Lingersud/EU, 1999)
Foxy Shellman
7. Februar 2016
Ein Hirsch liebt eine Bakku shan.
Sieht sich von hinten sehr schön an!
(Aus dem Japanischen. Verbesserte Übersetzung)
Kazuo Kawaba
7. Februar 2016
Ein Hirsch liebt eine Bakku shan.
Oh! Sieht von hinten schön sie an!
(Aus dem Japanischen)
Kazuo Kawaba
12. Januar 2016
Ein Hirsch, der falsch sein Fahrrad lenkte,
beim Sturz sich das Geweih verrenkte.
(Telegramm an den Ur-Hirsch vom 21.8. älterer Zeit; nicht mehr ganz aktuell)
Werner Rörig
5. Januar 2016
Ein Hirsch als Elf - ein selten Tier.
Er hat der feinen Flügel vier.
Er lebt und liebt ganz ungeniert,
ist hochkarätig talentiert.
(Verworfener Vierzeiler im Kursus „Forstlyrik schreiben“)
Melanie Lachenmaier
4. Januar 2016
Ein Hirsch staunt über den Kalender:
das neue Jahr - ein Sechzehnender.
(In Anlehnung an den Hundertjährigen Kalender)
Anonym
1. Januar 2016
Ein Hirsch, voll Grimm, sucht auf Melaten
nach selbst ernannten Füchse-Paten.
(Aus: Bestiarium Coloniae Aggripinensis, Kölner Kunde - Letzte Funde, 2015, Heft 12)
Ulla Kahnsmund
21. Dezember 2015
Ein Hirsch vor seiner Staffelei.
Soll er heut malen? Einen Nackedei?
(Aus: Rotwilds Erotika, in Vorbereitung)
Sven Ivendorf
17. Dezember 2015
Ein Hirsch, viel "Pfiff" ist ihm zu zollen,
fliegt spornstreichs über die Grenzkontrollen.
(Aus: Zwischenbericht der Bundespolizei)
Hanns Dulkmaul

<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20  >>

Nach oben

Der Platzhirsch platzt, es gellt im Ohr,
das kommt bestimmt nicht nochmal vor.

Ein Hirsch mit Kraehen auf dem Haupt.
Verdammt! Er hat es nicht erlaubt.

Ein alter Hirsch, nicht mehr komplett,
behilft sich mit 'nem dicken Brett.

Ein Hirsch mit Bärenappetit
kaut Fein-Briketts und Anthrazit.

Ein Hirsch, der stolz im Wald rumtrabt,
viel lieber sich auf Baltrum labt.

Impressum | Datenschutzerklärung