Eingereichte Verse von Freunden der Forstlyrik

<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20  >>

31. Januar 2021
Ein Hirsch, er kam jüngst aus Sizilien,
verlor unterwegs alle Utensilien.
(Aus: Reisen, Reisen, auch Ausbüxen, o. Ort, o. Datum)
Walter Anders
30. Januar 2021
Ein Hirsch macht sich auf nach Belvedère,
ein allerliebster Ort - "bei seiner Ehr".
(Durchstrichener Text auf einem Zettel in Goethes Papierkorb)
Walter Anders
28. Januar 2021
Ein Hirsch - nach Bergen ganz verrückt -
ist von den Tälern weltentrückt.
(Aus: "Rotwild in Berg und Tal")
Sophie Wiegand / Andree Gubisch / Walter Vitt
27. Januar 2021
Ein Hirsch mit Namen "Unverdorben"
wird von den Hinden nicht umworben.
("Zur Emanzipation von Hirschkühen", Edition in Vorbereitung)
Walter Vitt
25. Januar 2021
Ein Hirsch büxt aus bis nach Uganda,
erholt sich dort auf einer Veranda.
(Aus: Reisen, Reisen, auch Ausbüxen, o. Ort, o. Datum)
Walter Anders
22. Januar 2021
Ein Hirsch von Sophie Taeuber-Arp,
die neunzehndreiundvierzig starb.
(Prospekt "Sammlung Arp 2021" des arp museums, Rolandseck)
Walter Vitt
21. Januar 2021
Ein Hirsch mit neuer Postleitzahl
ist für die Hinden eine Qual.
(Aus dem Kursus "Forstlyrik schreiben")
Walter Anders
14. Januar 2021
Ein Hirsch hat große Fantasie.
Das weiß sogar die Gendarmerie.
Sie bringt ihn in die Strafkolonie.
Mein Gott! Was für ne Hysterie!
Nun schreit er: "Marie!" Und: "Annemarie!"
Und drauf eine Hinde: "Ich heiß doch Rosemarie"
(Verworfen im Kursus "Forstlyrik schreiben" - "Ist kein Zweizeiler")
Gualtiero Becco
6. Januar 2021
Ein Hirsch begegnet den HEILIGEN DREI.
Sind sie Könige? Vielleicht nur ZWEI.
(Von Hirschen im N.T.)
Anonym
4. Januar 2021
Ein Hirsch, versilbert und vergoldet,
sag` bloß, der muss noch werden besoldet!
(Aus: "Kursus Forstlyrik")
Walter Anders
2. Januar 2021
Ein Hirsch - oh, er ist nicht von Pappe,
hat jetzt doch eine tarnende Kappe.
(wwww.pandemie/servitu.de)
Anonym
1. Januar 2021
Ein Hirsch auf Neujahr Geburtstag hat.
Er verlässt dann nicht seine Lagerstatt.
(Verworfen im Kursus "Forstlyrik schreiben)
Sven Ivendorf
27. Dezember 2020
Ein Hirsch leidet unter der Pandemie.
Ihm fehlt die Maske. War es Kleptomanie?
(Kursus "Forstlyrik schreiben")
Walter Anders
13. Dezember 2020
Ein Hirsch hat auf dem Kopf keinen Blumentopf.
Deshalb ist er auch kein Wiedehopf!
(Kursus "Forstlyrik schreiben")
Béla Bela
13. Dezember 2020
Ein Hirsch, im Hotel Grand Cerf gebucht,
wird mit Eifer von seinen Hinden gesucht.
(Eintragung im Gästebuch des Hotels)
Sven Ivendorf
12. Dezember 2020
Ein Hirsch hat wohl eine sehr schöne Maske -
so wie im Grand Cerf-Hotel nur noch ein Baske.
(Eintragung im Gästebuch des Hotels)
Walter Anders
12. Dezember 2020
Ein Hirsch, dessen Ischia-Nerv ihn stark belastet,
im Hotel Grand Cerf deshalb jetzt fastet.
(Email des Hirschs an www.forstlyrik.de)
Anonym
11. Dezember 2020
Ein Hirsch zieht mit den Hinden ins Hotel Grand Cerf.
Was hat er vor? Ists sein Lebensnerv?
(Eintragung im Gästebuch des Hotels)
Walter Anders
10. Dezember 2020
Ein Hirsch verirrt sich ins Hotel Grand Cerf.
Stimmt was nicht? War es sein Sehnerv?
(Eintragung im Gästebuch des Hotels)
Walter Anders
10. Dezember 2020
Ein Hirsch, sein Name ist Hirschie Werf,
er schätzt über alles das Hotel Grand Cerf.
(Verworfen im Kursus "Forstlyrik schreiben")
Anonym

<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20  >>

Nach oben

Der Platzhirsch platzt, es gellt im Ohr,
das kommt bestimmt nicht nochmal vor.

Ein Hirsch mit Kraehen auf dem Haupt.
Verdammt! Er hat es nicht erlaubt.

Ein alter Hirsch, nicht mehr komplett,
behilft sich mit 'nem dicken Brett.

Ein Hirsch mit Bärenappetit
kaut Fein-Briketts und Anthrazit.

Ein Hirsch, der stolz im Wald rumtrabt,
viel lieber sich auf Baltrum labt.

Impressum | Datenschutzerklärung