Eingereichte Verse von Freunden der Forstlyrik

<< 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31  >>

17. Oktober 2009
Ein Hirsch, zumal mit Tatendrang,
roehrt heimlich in die Nebelbank.
(Praeambel in Klopstocks Notenbuechlein)
Peter Pleyer
24. September 2009
EIN HIRSCH, mit einer Lusttrompete,
weint jämmerlich am Grab von Grete.
(Gästebuch Melaten)
Melaten
24. September 2009
Ein Hirsch, als Wildschütz angeheuert,
wird wegen Fußpilz hoch besteuert.
(Ergänzung zur Steuerverordnung 2009, VII)
Gualtiero Bianco
24. September 2009
Ein Hirsch erhält vom Staat jetzt "Stütze",
doch sehnt er sich nach "Roter Grütze".
(Reklameslogan B von Oetker A.G.)
Gualtiero Bianco
24. September 2009
Ein Hirsch wär gerne Volksvertreter,
noch lieber hätt' er Wackelpeter.
(Reklameslogan A von Oetker A.G.)
Gualtiero Bianco

<< 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31  >>

Nach oben

Der Platzhirsch platzt, es gellt im Ohr,
das kommt bestimmt nicht nochmal vor.

Ein Hirsch mit Kraehen auf dem Haupt.
Verdammt! Er hat es nicht erlaubt.

Ein alter Hirsch, nicht mehr komplett,
behilft sich mit 'nem dicken Brett.

Ein Hirsch mit Bärenappetit
kaut Fein-Briketts und Anthrazit.

Ein Hirsch, der stolz im Wald rumtrabt,
viel lieber sich auf Baltrum labt.

Impressum | Datenschutzerklärung