Eingereichte Verse von Freunden der Forstlyrik

<< 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21  >>

18. Dezember 2014
Ein Hirsch wollt erlegen den Waidmann im Zorn,
doch zielte er schlecht über Kümmel und Korn.
(Aus: Ebersberger Forstbote, Sonntagsbeilage "Der Hirsch als Jäger")
Werner Rörig
11. Dezember 2014
Ein Hirsch, auf seiner Website bellt er:
"Verdammt, bin ich schon fünf Jahr älter?"
(Aus: "www.forstlyrik.de - zum 5. Jahrestag der Webseite", Köln 2014)
Walter Vitt
4. Dezember 2014
Ein Hirsch blickt auf zum "Kleinen Wagen". -
Ob ihn so weit die Hinden tragen?
("Der Sternenhimmel im Dezember", Kosmische Agentur)
Paola Nitrodi
2. Dezember 2014
Ein Hirsch, er nennt sich "Hirsch im Glück",
hat rechts und links ein Achselstück,
trabt lässig über manche Brück,
tritt auf wie im Theaterstück.
Den Hinden schenkt er Mutterglück.
Wie liebt er doch sein Sektfrühstück -
dabei trägt er ein schön Perück.
(Paradestück über einen poetischen Glückshirschen, eingeschmuggelt unter Umgehung der Zensur unter lauter Zweizeiler)
Emmy Waldbröl
29. November 2014
Ein Hirsch, wenn er nach Whisky lechzt,
zur Not auch sein Geweih verzecht.
(Aus: Forstliche Trinksprüche)
werner rörig
22. November 2014
Ein Hirsch, schon ziemlich eingerostet,
obwohl er ständig Stahl-wichs kostet.
(Verworfener Werbespruch für das Produkt Stahl-wichs)
Foxy Shellman
20. November 2014
Ein Hirsch schlägt barsch die Autotür:
"Wo kriegt man denn die Mautgebühr?"
(Missverständnisse im Zollwesen)
Hanns Dulkmaul
18. November 2014
Ein Hirsch, so majestätisch schön,
sollt nie allein zu Bette gehn.
(Verworfenes Beispiel im Kursus "Forstlyrik schreiben)
Ines Schefe
18. November 2014
Ein Hirsch, oh - glaubt es oder nicht,
im Bräter verliert er Hoheit und Gewicht.
(Akzeptiertes Beispiel im Kursus "Forstlyrik schreiben")
Ines Schefe
18. November 2014
Ein Hirsch, auf drögem Waldesboden,
studiert die Sprache der Kustoden.
(Aus: Acta Universitatis Muriensis, 1928, Bd. 3)
Hanns Dulkmaul
17. November 2014
Ein Hirsch mit nick-name Balduin
tankt selten Diesel, meist Pepsin.
(Enzyme und Enzympräparate im Rotwild-, Blauwild- und Gelbwild-Bereich, noch unveröffentlicht)
Charlotte Knorr
5. November 2014
Ein Hirsch auf dem Elektroherd
wird umgeschult zum Ackerpferd.
(Akzeptiertes Beispiel im Kursus "Forstlyrik schreiben")
Gualtiero Bianco
5. November 2014
Ein Hirsch liebts Kätzchen von Heilbronn.
Kein schöner Leib unter der Sonn.
(Nachlass Heinrich von Kleist. Umstritten)
Dörte Danach
31. Oktober 2014
Ein Hirsch als Bremer Stadtmusikant
ist höchstens tragbar als Praktikant.
(Aus: Ratgeber für musikalisches Rotwild, Rudelsheim 1923)
Werner Rörig
14. Oktober 2014
Ein Hirsch, man rühmt ihn sehr dafür,
bekämpfte den Waldbrand mit Löschpapier.
(Aus: Hirschlich-Allzuhirschlich, Sonntagsbeilage zum Eberberger Forstboten)
Werner Rörig
11. Oktober 2014
Ein Hirsch mit Namen Hansi war
frisch importiert aus Sansibar.
(Chronik des Zoohandels im Kaiserreich, Ergänzungsband, Brome 1887)
Guiskard Eck
5. Oktober 2014
Ein Hirsch gilt nicht per se als Christ,
nur weil er ein geweih-ter ist.
(Zit. nach U.N.Sinn, Theologie und Hochwald - Versuch einer Deutung)
Guiskard Eck
3. Oktober 2014
Ein Hirsch, meist mit Erfolg, vermeidet,
dass man ihn seines Fells entkleidet.
(Hermann Löns zugeschrieben)
Guiskard Eck
1. Oktober 2014
Ein Hirsch, ze hûs in Sankelmark,
liebt Liebmarie, mag Magerquark.
(Verworfenes Beispiel im Kursus "Forstlyrik schreiben")
August Burbach
30. September 2014
Ein Hirsch verstaubt seit langem schon
als Exponat im Paläon.
(Von toten Hirschen, die Leben der Frühzeit präsentieren, Schöningen - diverse Auflagen)
Guiskard Eck

<< 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21  >>

Nach oben

Der Platzhirsch platzt, es gellt im Ohr,
das kommt bestimmt nicht nochmal vor.

Ein Hirsch mit Kraehen auf dem Haupt.
Verdammt! Er hat es nicht erlaubt.

Ein alter Hirsch, nicht mehr komplett,
behilft sich mit 'nem dicken Brett.

Ein Hirsch mit Bärenappetit
kaut Fein-Briketts und Anthrazit.

Ein Hirsch, der stolz im Wald rumtrabt,
viel lieber sich auf Baltrum labt.

Impressum | Datenschutzerklärung